130. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

BioNTech Symposium:
Wissenschaftliches Update zu COVID-19 Impfungen und Long/Post COVID – wo geht es hin?

Beendet: Sa 16.04.2024

Der 130. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) findet vom 13. bis 16. April 2024 zum Thema PRÄZISIONSMEDIZIN – WÜNSCHE UND WIRKLICHKEIT im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden statt. Zu einem persönlichen und wissenschaftlichen Austausch begrüßen wir Sie auf unserem Stand in der Industrieausstellung in Halle Nord (Standnummer 228).

Am Samstag, den 13. April um 13 Uhr lädt Sie BioNTech herzlich zu einem spannenden Symposium ein – live vor Ort in Saal 10 oder per Livestream.

Unter dem Vorsitz von Frau Prof. Martina Prelog werden Ihnen Herr Prof. Christoph Spinner und Herr Prof. Emil Reisinger ein wissenschaftliches Update zu COVID-19 Impfungen und Long/Post COVID geben sowie der Frage nachgehen Wo geht es hin?.
 

Pandemie vorbei, COVID-19 weg? Wunsch trifft auf Wirklichkeit.

Herr Prof. Christoph Spinner aus München wird zunächst einen Rückblick auf die Infektionslage im letzten Herbst/Winter geben und alle relevanten Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit der für die Saison 2023/2024 angepassten COVID-19 Impfstoffe zusammenfassen. Abschließend richtet sich der Blick in die Zukunft mit einem Ausblick auf die kommende Impfsaison.

Long COVID - quo vadis?

Herr Prof. Emil Reisinger aus Rostock wird den Fokus auf das Thema Long bzw. Post COVID legen und über den aktuellen Wissensstand hierzu informieren. Herr Prof. Reisinger wird sich auch mit der Frage beschäftigen, welchen Einfluss die COVID-19 Impfung auf das Risiko an Long/Post COVID zu erkranken hat und welche Forschungsaktivitäten in dem Bereich von besonderem Interesse sind. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme – vor Ort in Wiesbaden oder virtuell.

Weitere Informationen zum 130. DGIM-Kongress finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Vortragende
 

  • Vorsitz: Prof. Martina Prelog, Würzburg
    Frau Prof. Dr. med. Martina Prelog, M.Sc. ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsklinik Würzburg. Sie hat darüber hinaus einen Master of Science in Gesundheitswissenschaften, hat Zusatzqualifikationen in der Kinder-Rheumatologie und Infektiologie und ist Fach-Immunologin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie.
     
  • Prof. Christoph Spinner, München
    Prof. Dr. med. Christoph Spinner, MBA ist Oberarzt, Leiter der Stabsstelle Medizin und Strategie in der Ärztlichen Direktion und Chief Medical Information Officer am Universitätsklinikum rechts der Isar in München. Er ist zudem Facharzt für Innere Medizin und Infektiologie und ist Mitglied im Vorstand der Deutschen AIDS-Gesellschaft.
     
  • Prof. Emil Reisinger, Rostock
    Prof. Dr. med. univ. Emil C. Reisinger, MBA ist Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock sowie wissenschaftlicher Vorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Experte im Bereich Infektiologie und Tropenmedizin.